Stadtmeisterschaft - SGE-Eintracht Ergste Turn- und Volleyballabteilung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stadtmeisterschaft

Volleyball

12. Offene Hallenvolleyballstadtmeisterschaften Mixed
In diesem Jahr fand die Veranstaltung wegen der Feiertage erst am Ende der Herbstferien statt. Im Bereich Hobby Mixed trafen wieder zwölf Mannschaften in der Alfred-Berg-Sporthalle ein. Von diesen Mannschaften kamen vier aus Schwerte, der Rest aus dem näheren Umkreis.
Ab 10 Uhr wurden die Vorrundenbegegnungen in drei Gruppen ausgespielt. Von 13.30 Uhr an fanden zum Teil sehr spannende Spiele in der Hauptrunde statt. Hier ging es um Platzierungen und Meistertitel. Um 17.40 Uhr stand der der Stadtmeister fest: Die Trümmertruppe vom TVG Kaiserau hatte sich denkbar knapp gegen die Globetrotter vom VV Schwerte durchgesetzt. Dritte wurden die Netztrolle vom FC Brünninghausen. Als vorbildliche Gastgeber belegte die Mannschaft der SGE Ergste den zwölften Platz. Die weiteren Platzierungen:
4. Wir ham die Haare schön,  TVE Vogelsang
5. Sex on the beach, TVG Kaiserau
6. Die Bar, GSV Fröndenberg
7. De Po, GSV Fröndenberg
8. Hart aber herzlich, VV Schwerte
9. DJK Sümmern
10. Boah Ey, SUS Oberaden

11. Fanta 6, VV Schwerte
Die Versorgung hatte wieder Uschi Brauckhoff übernommen. Gesponsert wurde die Veranstaltung vom SSV Schwerte. Die Teilnehmer waren alle zufrieden und hatten sehr viel Spaß. Die Hauptorganisatorin Rosi Ersching war wieder sehr zufrieden mit dem Verlauf. Bis zu den Herbstferien 2019 mit der 13. Auflage wartet schon die SGE Ergste.






Am letzten Sonntag in der Alfred-Berg-Halle
Zum 13. Mal wurde letzten Sonntag (21.10.19) um 18 Uhr mit der Siegerehrung ein Turnier beendet, von dem wieder alle Mannschaften sehr angetan waren. Viele sehenswerte Ballwechsel gerade bei den vorne platzierten Mannschaften hätten wesentlich mehr Zuschauer verdient. Doch trotz des „Schattendaseins" dieser Sportart im Vergleich zu anderen in Deutschland, ist die Teilnahme vieler junger Erwachsener erstaunlich trotz Internet und Daddeln. Schließlich stellen die Gastgeber nicht nur die älteste Mannschaft, sondern auch die mit dem höchsten Frauenanteil aller Mannschaften im Turnier. Gerade wegen des reichhaltigen Angebots am Kiosk und den Preisen für alle Beteiligten war die Meinung aller einhellig: Wir kommen nächstes Jahr wieder". Die besten waren auf Platz 4 „Selten gute Volleyballer"; dritter „Wir ham die Haare schön", davor die „Globetrotter" (von VV Schwerte) und Gesamtsieger wurden die „Geilsten Of The Galaxy".

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü